ANZEIGE

Wimmlinger Würfelspiel

Bei diesem Würfelspiel im Großformat begeben sich die Kinder auf einen Spaziergang durch Wimmlingen. Unterwegs warten viele Überraschungen! Wer wohl zuerst das Ziel erreicht?

Vorbereitungen: 

Sie benötigen zwei bis vier Spielfiguren, einen Würfel und beliebig viele Spielfelder.
Drucken Sie die Spielfiguren ebenfalls auf stabilem 160 g Papier aus oder verwenden Sie normales Druckerpapier und kleben Sie die ausgeschnittenen Motive anschließend auf feste Pappe. Falten und kleben Sie den unteren Teil entsprechend der Angaben auf der Vorlage, so dass die Spielfigur stehen kann. Von den Spielfeldern drucken Sie so viele aus, wie Sie verwenden möchten.
Reihen Sie nun die Spielfelder beginnend mit dem Startfeld (Jogger Manfred) und endend mit dem Zielfeld (Brunnen) aneinander. Fügen Sie dabei die gewünschte Anzahl leerer Felder und Motive ein. So kann sich das Spielfeld durch den gesamten Gruppenraum oder die Turnhalle schlängeln.

Spielverlauf:

Je nachdem, wie viele Kinder mitspielen, werden zwei bis vier Gruppen gebildet, die der Reihe nach würfeln dürfen. Anschließend lässt die Gruppe ihre Spielfigur so viele Felder vorrücken, wie der Würfel Augen zeigt und zählt dabei laut mit. Wer auf einem bunten Spielfeld landet, darf je nach Motiv (s. Spielanleitung unten) weiter vorrücken, noch einmal würfeln oder muss eine Runde aussetzen. Gewonnen hat die Gruppe, deren Spielfigur zuerst das Ziel erreicht. 

> Download Spielanleitung (PDF)  
> Download Druckvorlage Spielfiguren (PDF) und  Spielfelder (PDF)